LEITER/IN FINANZ UND CONTROLLING
WIEN KULTURBETRIEB

Das Technische Museum Wien mit der Österreichischen Mediathek ist ein beliebter und innovativer Kulturbetrieb in Wien. Es ist DAS österreichische Museum für Maschinenbau, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik bis zu den ersten Ansätzen der Digitalisierung.

Alle Interessenten ob Jung oder Alt, ob für „Professionisten“ oder „Hobbytechniker“ können auf 22.000m2 alle Facetten der Technik, der Geschichte und Entwicklung der Technik und vielfältige AHA–Momente für alle Besucher aktiv erlebt werden. Die dazugehörige Österreichische Mediathek bewahrt zusätzlich das audiovisuelle Erbe Österreichs.

Wir suchen ab sofort eine/n Leiter/in Finanz und Controlling um in diesem administrativen Bereich die notwendigen Zukunftsherausforderungen wie Digitalisierung, Effizienz und Modernisierung aktiv voranzubringen.


Ihre Aufgaben


  • Personelle und inhaltliche Verantwortung für ein 5-köpfiges Team 
  • Verantwortung für den Gesamtprozess Buchhaltung und Rechnungswesen. (ohne Personalverrechnung)
  • Budgeterstellung und laufendes Reporting an Geschäftsführung und Eigentümer (100 % Republik Österreich)
  • Erstellen von Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Schnittstelle zu Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, interner Revision und allen Abteilungen in Bezug auf Finanzagenden
  • Erstellen von Analysen und Kennzahlen
  • Weiterentwicklung aller Prozesse hinsichtlich Controlling, Qualitätssteigerung, Effizienz und Digitalisierung


Ihre Qualifikationen


  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. Studium, HAK mit Bilanzbuchhalterprüfung)
  • Mehrjährige umfassende Buchhaltungserfahrung inklusive Bilanzierung
  • Hervorragender Umgang mit MS Excel
  • Wesentliche Erfahrungen in Personalführung, Controlling, MS Navision
  • Selbstständige Arbeitsweise und ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Diskretion
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse gute Kommunikationsfähigkeit


Unser Angebot


  • Eine herausfordernde und verantwortungsvolle Position in einem nicht alltäglichen Umfeld
  • Ein interessantes, vielseitiges und auch gestaltendes Aufgabengebiet
  • Freiraum zur Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Ein nachhaltiger Arbeitsplatz in einem wichtigen Kulturbetrieb des Landes und ein „einfach cooles Museum“
  • Bewerbungen von Menschen mit Handicaps sind ausdrücklich erwünscht


Dotierung: Ab EUR 70.000,-- Jahresgehalt (inkl. variablem Anteil) mit Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend der Qualifikationen und Berufserfahrung.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an Oliver Suchocki unter der Kennnummer F0131 an  jobs6@eblinger.at