HEALTH ECONOMICS MANAGER (M/W)

Unser Kunde zählt zu den weltweit größten Biotechnologieunternehmen und ist am österreichischen Markt sehr gut etabliert. Zur Verstärkung des Value, Access & Policy Teams wird die Spezialistenfunktion des Health Economics Managers (m/w) gesucht. 

 

Ihre Aufgaben

 

  • Verantwortung für das Pricing und Reimbursement für das gesamte Produktportfolio (Schwerpunkt Hospital Produkte)
  • Vorbereitung, Erstellung von Dossiers für den Hauptverband
  • Strategisches Pricing, Preisgenehmigungsverfahren, Business Cases (Europa und global)
  • Erstellung strategischer Market Access Pläne
  • Gesundheitsökonomische Analysen
  • Modellierung im Bereich Health Economics
  • Cost Effectiveness und Budget Impact Analysen
  • Vermittlung der Inhalte sowohl an interne als auch an externe Stakeholder
  • Cross funktionale Zusammenarbeit vor allem mit Medical und Marketing 
  • Abstimmung mit internationalen Modellier-Teams 

 

 

Ihre Qualifikationen

 

  • Studienabschluss in Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften
  • Studium bzw. Ausbildung im Bereich Gesundheitsökonomie von Vorteil
  • Fähigkeit Inhalte gut konzeptionell aufzuarbeiten und zu kommunizieren
  • Fähigkeit Studien zu lesen und zu verstehen
  • Analytische Denkweise sowie Fähigkeit und Erfahrung im Umgang mit großen Zahlen- und Datenmengen
  • Akkurate, sehr genaue und detaillierte Arbeitsweise
  • Offene, proaktive, flexible sowie teamfähige Persönlichkeit
  • Fähigkeit sowohl vor internen als auch externen Stakeholdern präsentieren zu können
  • Sehr gute Englischkenntnisse 

         


Dotierung: Ab EUR 75.000 exkl. variablem Anteil mit Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend der Qualifikationen und Berufserfahrung.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an Mag. Nadine Hübner unter der Kennnummer E9096 an  jobs2@eblinger.at