BETEILIGUNGSMANAGER*IN
TECHNISCHER & KAUFM. FOKUS

Für das osteuropäische Tochterunternehmen unseres Kunden wird aktuell ein*e Beteiligungsmanager*in gesucht, der/die als Schnittstelle zwischen dem Headquarter in Österreich und dem Produktionsunternehmen in Polen, den technischen Optimierungsprozess, sowie die kaufmännische Sanierung begleitet.


Ihre Aufgaben

  • Analyse der Unternehmensplanungen, Markt- und Wettbewerbssituation
  • Empfehlung des künftigen Produktportfolios, sowie Präsentation von Vorschlägen für die Marktpositionierung
  • Ausarbeitung der Unternehmensstrategie und eines Sanierungskonzepts, gemeinsam mit dem lokalen Management
  • Beschreibung und Quantifizierung von Einmaleffekten, Auswirkung von Restrukturierungsmaßnahmen, Sensitivitätsanalysen und Szenariorechnungen
  • Empfehlungen zum technischen Investitionsvolumen 
  • Reisetätigkeit zwischen Österreich und Polen


Ihre Qualifikationen

  • Technisches, kaufmännisches Studium (TU / WU / Montanuniversität)
  • Spezialisierung in Controlling, Finance und Unternehmensführung
  • Nachweisliche Sanierungserfolge / Erfolge als Beteiligungsmanager*in
  • Branchenerfahrung aus internationalen Produktionsunternehmen
  • Projektmanagementkompetenzen und analytische, strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Englisch- , ERP- und Kommunikationsfähigkeiten in der Zusammenarbeit mit dem lokalen Management


Dotierung: ab EUR 100.000 Jahresgehalt (inkl. variablem Anteil) mit Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend der Qualifikationen und Berufserfahrung.


Wir wenden uns an Bewerber*innen unabhängig von ihrem Geschlecht, Alter, ihrer sexuellen Orientierung, Herkunft oder Religion.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an Herrn Florens Eblinger, MBA unter der Kennnummer A1341 an  jobs1@eblinger.at