MEDICAL SCIENTIFIC LIAISON (M/W/D)
WESTÖSTERREICH

Sanofi Genzyme – die Specialty Care Business Unit von Sanofi – entwickelt wegweisende Therapien für seltene und schwer behandelbare Erkrankungen. Sanofi Genzyme fokussiert sich auf vier verschiedene Arbeitsbereiche: Immunologie mit Rheumatologie, Dermatologie und Atemwegserkrankungen, Multiple Sklerose, Onkologie und seltene Erkrankungen.


Für den bevorstehenden Produktlaunch sowie zur Verstärkung des jungen und dynamischen Immunologie-Teams wird ab sofort ein Medical Scientific Liaison (m/w/d) field based für den Bereich Immunology (Respiratory) im Gebiet Westösterreich (Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Oberösterreich) gesucht.


Ihre Aufgaben

  • Betreuung von und Zusammenarbeit mit Meinungsbildnern und weiteren Stakeholdern (Krankenhäusern und Zentren in Westösterreich)
  • Auf- und Ausbau eines nachhaltigen KOL- und Experten*innen-Netzwerks
  • Verantwortung für die Betreuung von Produktlaunches aus medizinischer Sicht
  • Gemeinsames erarbeiten von Projekten mit strategisch relevanten Meinungsbildnern*innen und weiteren Stakeholdern im Klinik- und Zentren-Bereich
  • Enge cross-funktionale Zusammenarbeit mit Medizin, Marketing und Sales 
  • Zusammenarbeit mit Außendienst zur Kreierung und Durchführung von strategisch relevanten Projekten und bei wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von strategischen, wissenschaftlichen Veranstaltungen, Symposien und Advisory Boards
  • Mitwirkung und Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und regionalen sowie überregionalen Kongressen


Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium
  • 1 bis 2 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie, idealerweise in einer vergleichbaren Position im Medical 
  • Bestehendes Netzwerk im Bereich der Immunologie (Pulmonologie, HNO und Gastroenterologie) von Vorteil 
  • Ausgeprägte Kundenorientierung gepaart mit der Fähigkeit Netzwerke erfolgreich auf- und auszubauen
  • Proaktive und lösungsorientierte Persönlichkeit mit positiver Grundeinstellung
  • Strategische, analytische Vorgehensweise gepaart mit proaktivem, selbstständigem sowie eigenverantwortlichem Arbeitsstil
  • Teamplayer mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten und der Fähigkeit neue Situationen und Veränderungen als Chance wahrzunehmen
  • Sehr gute Englisch- sowie Deutschkenntnisse
  • Wohnort im Gebiet (Vorarlberg, Tirol, Salzburg oder Oberösterreich)


Das wird Ihnen geboten

  • Wertschätzendes Betriebsklima in einem internationalen und spannenden Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum
  • Abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen, stark wachsenden, dynamischen sowie motivierten Team
  • Fachliche und persönliche Weiterbildungs- und Entwicklungschancen
  • Ein Jahresbruttogehalt ab EUR 75.000 inklusive Bonus mit der Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend Qualifikation und Berufserfahrung zzgl. Social Benefits sowie einem Dienstwagen


Wir wenden uns an Bewerber*innen unabhängig von ihrem Geschlecht, Alter, ihrer sexuellen Orientierung, Herkunft oder Religion.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an Katrin Spögler, MA unter der Kennnummer E1264 an jobs2@eblinger.at